Start Wusstest du das? Paare 2.0: Wenn Online-Dating zur Norm wird

Paare 2.0: Wenn Online-Dating zur Norm wird

Leute in Freemeet, OKCupid oder sogar Tinder zu treffen ist völlig normal geworden! Laut einer amerikanischen Umfrage bilden sich Paare mehr und mehr aus Dating-Websites. Willkommen bei der 2.0 Drag!

Incontri online

Noch vor ein paar Jahren war es ein wenig tabuisiertes Thema, in einer Beziehung mit jemandem zu sein, der online getroffen wurde.

Die Menschen, die immer noch sehr vorsichtig mit dem Internet haben nicht gezögert, Sie vor dieser Art der Begegnung ziemlich gefährlich zu warnen. Wir haben alle gehört, dass wir nicht wissen, wer hinter dem Bildschirm steht, aber heute haben sich die Mentalitäten gut entwickelt!

Eine zunehmend vernetzte Entourage

Die Treffen bei der Arbeit, in der Schule oder auch in unserem Freundeskreis sind immer noch aktuell, aber es ist klar, dass in Ihrer Entourage immer mehr Paare online getroffen haben, nicht wahr?

Stellen Sie die Frage um Sie, Ihre Freunde oder Kollegen, die Sie über die Nummer, die die Anwendungen oder die Dating-Websites verwenden überrascht. Das ist ganz normal, laut einer Studie ist die Verführung 2.0 eine der häufigsten, um Liebe zu finden!

Paare auf der Knotenhochzeit interviewt.

Unter einer Gruppe von 14 000 verheirateten Amerikanern, die interviewt wurden, behaupten 17%, ihr Paar auf einer Dating-Website oder einer Zahl gegründet zu haben, die den klassischen Begegnungen entspricht.

Das Internet wäre also das neue Eldorado der Begegnungen, aber Vorsicht, viele Betrügereien sind immer noch alltäglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.