Start Wie man verführen kann? Wissen, wie man die Körpersprache einer Frau entschlüsselt

Wissen, wie man die Körpersprache einer Frau entschlüsselt

Schaust du jemals eine Frau an und fragst dich, was sie denkt? Obwohl du nicht immer erraten kannst, was eine Frau, die du ansiehst, denkt, kannst du immer noch einige Lektionen aus ihren Gesten und Bewegungen lernen.

Beobachten Sie seine Reaktionen

So überraschend es auch erscheinen mag, etwa 70 bis 90% dessen, was wir den Menschen mitteilen, geschieht visuell und nicht durch Worte. Wenn Sie eine Frau beobachten, ist es oft sinnvoll, den „Sehtest“ durchzuführen. Starr sie einfach an und warte darauf, dass ihr Blick deinen überquert.

Dann analysieren Sie die Situation? Vermeidet es plötzlich deine Augen oder schaut es dich auch für einen Moment an? Schaut sie dich für eine Sekunde an und tastet dann ihr Haar gleich danach? Vermisst sie ein Lächeln, wenn sie dich ansieht? Scheint sie ihrer Freundin gute oder schlechte Dinge über dich zu sagen? Machen Sie eine Bestandsaufnahme und handeln Sie entsprechend.

Untersuchen Sie seine Einstellung

Das Verhalten einer Frau beschränkt sich nicht auf ihre Reaktion, wenn sie dich sieht. Mal sehen, ob sie es eilig hat, zum Beispiel.

Wenn sie bald auf ihre Uhr oder ihr Handy schaut, dann ist die Antwort ja, es ist sinnlos, sich ihr zu nähern. Zu wissen, wie man flirtet, ist auch zu wissen, wann man nicht flirtet.

Da Frauen oft begleitet werden, bevor Sie sich beeilen, mit ihr zu sprechen, warten Sie, bis sie allein ist, um sie nicht zu stören. Sie wird viel offener für deinen Ansatz sein.

Wenn du diesen Schritt erfolgreich abgeschlossen hast, kannst du mit ihr sprechen und ihr Vertrauen gewinnen. Während dieser Gesprächsphase können Sie ihr körperliches Verhalten untersuchen, um Ihren möglichen Erfolg mit ihr zu messen.

Augen- und Körperanalyse

Im Allgemeinen ist es recht einfach zu erkennen, ob eine Frau wirklich an dir interessiert ist. Es ist in seinen Augen und seinem Körper zu sehen:

Wenn eine Frau beim Sprechen ihre Augen lange Zeit in deinen Augen hält, ist das ein gutes Zeichen. Wenn sie im Gegenteil, dem, was um dich herum passiert, viel Aufmerksamkeit zu schenken scheint, dann deshalb, weil sie es vorzieht, anderswo als mit dir zu sein.

Ähnlich, wenn sie oft auf ihre Uhr oder ihr Handy schaut, bedeutet das, dass sie versucht zu gehen oder eine Ausrede zu finden, um aufzuhören, dich zu treffen. Auch wenn sie die Arme verschränkt hält, ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass sie versucht, sich vor dir zu „schützen“.

Andererseits, wenn sie ihre Haare wieder an ihren Platz setzt oder ihr Hemd neu anpasst, sind das kleine Zeichen, dass sie versucht zu zeigen, weil sie dich mag.

Ein Lächeln, das viel sagen kann.

Noch ein gutes Zeichen: Sie lächelt. Das Fehlen eines Lächelns während des gesamten Gesprächs kann zwei Dinge bedeuten: Entweder langweilt sie sich mit dir oder sie macht sich Sorgen um etwas anderes.

Du wirst sehen, dass es ziemlich einfach ist zu wissen, ob die aktuelle Situation zwischen dir und einer Eroberung liegt, aber halte deine Augen offen, um ihre nonverbale Kommunikation einzufangen.

Dies ist besonders wichtig, um Ihre Zeit nicht mit einer Frau zu verschwenden, die nicht empfänglich ist. Manchmal ist es besser, aufzuhören, als darauf zu bestehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.