Start Eheleben Wie man das erste Weihnachten in einem Paar bewältigt

Wie man das erste Weihnachten in einem Paar bewältigt

Passer Noël ensemble ou pas ? Dois-je lui acheter un cadeau ? Ces décisions sont très importantes dans une relation.

Couple celebrating Christmas

Dieses Jahr war das richtige für Sie, auch wenn Ihre Beziehung neu ist, haben Sie Ihren Seelenverwandten gefunden. Wir sind schon in den Winterferien angekommen. Weihnachten ist die perfekte Zeit, um bei Familie, Angehörigen zu landen und alle glücklich zu machen. Dies ist auch die Zeit für Sie, Entscheidungen über Ihr Paar zu treffen.

Wo werden Sie Weihnachten verbringen? Sollten Sie es gemeinsam oder getrennt ausgeben? Sollten Sie ihm ein Geschenk kaufen, und wenn ja, wie viel sollten Sie dafür aufwenden? Wäre es überhaupt angebracht, ihm ein Geschenk zu kaufen oder sie in Ihre Familie einzuladen?

Das Geschenkdilemma

Auf den ersten Blick mögen diese Entscheidungen unbedeutend erscheinen. Die Tatsache, sie zu tun, ohne zu viel nachzudenken, kann zu Gefühlen der Verlegenheit, Verlegenheit oder gar Anspannung führen, wie Anaïs, 32 Jahre alt, es letztes Weihnachten entdeckte.

Leidenschaftlich für ihre neue Liebe, dachte sie sich nicht zweimal nach, bevor sie sich für ihr Weihnachtsgeschenk eine Designeruhr kaufte. Er brachte sie einfach am Tag nach Erhalt des Geschenks ins Restaurant, für ein preisgünstiges Abendessen.

"Es war sehr peinlich. Am Ende hatte ich das Gefühl, dass ich ihn bestechen oder ihn dazu drängte, mit mir zusammen zu sein. Ich glaube nicht, dass ich in diesem Jahr etwas kaufen werde ", sagt sie.

Das Problem bei Anaïs scheint die Tatsache zu sein, dass sie sich immer um den Topf gedreht hat, um dieses Mal vorzuschlagen. Hätte sie sich erkundigt und mit ihrem Mann ihre Erwartungen besprochen, hätte sie all diese Ärgernisse vermieden.

Wie also machen Sie Weihnachtsgeschenke? "Geoffrey, ein 31-jähriger Fotograf, teilt die Kriterien, nach denen er ein Geschenk für seine neue Liebe zu Weihnachten gekauft hat. Er begnügte sich mit einem Experiment statt mit einem Objekt.

Sie war glücklich und gleichzeitig war die Erfahrung von Vorteil für ihre Beziehung. "Ich wusste, dass sie schon immer Schlittschuhlaufen wollte. An Heiligabend nahm ich sie mit auf eine Eislaufbahn in Paris. Sie war wirklich begeistert ", erinnert er sich.

Mit wem kann man Weihnachten verbringen? Schwere Wahl der Konsequenz

Vorbei an der Bühne des Geschenks bleibt die wichtigste Frage: Wo werden Sie Weihnachten verbringen? In einer neuen Beziehung ist diese Entscheidung ein großer Schritt in einem Paar. Was sollten Sie beachten, bevor Sie diese Entscheidung treffen?

Sie sollten Ihren Partner und nicht Ihre Familie zu Weihnachten nur dann wählen, wenn Ihre Beziehung ernst ist. Nur wenn man wissen will, ob seine Beziehung über die tägliche Liebe hinausgeht.

Die Entscheidung, Weihnachten mit der Familie des anderen zu verbringen, hängt auch von der Existenz oder nicht von familiären Spannungen ab.

Diese können schnell eine neue Romanze brechen. In den Ferien ist es nicht ungewöhnlich, dass Alkohol dabei ist, was bedeutet, dass einige Familienmitglieder ein schlechtes Gefühl haben. Patrick, ein 38-jähriger Projektleiter, weiß, zu diesem Weihnachten seine fünfmonatige Freundin zu sein und er wird Weihnachten nicht gemeinsam verbringen.

"Ich habe vor, vor oder nach Weihnachten für das neue Jahr etwas damit zu tun. Am Weihnachtstag werde ich alleine zu Hause sein. Sie kann die Familie noch nicht treffen ", sagte er.

Bereiten Sie Ihren Partner auf die Begegnung

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre neue Liebe einzuladen, um Weihnachten mit Ihrer Familie zu verbringen, ist es an Ihnen, dafür zu sorgen, dass der Tag so gut wie möglich verläuft. Sprechen Sie mit ihm im Vorfeld über die kleinen Dinge in der Familie, die Familienquirken oder die langweiligen Familienmitglieder, die er oder sie zu treffen hat.

Den PEAR nach Möglichkeit halbieren

Wer das Glück hat, beide Familien in der Nähe von geografisch nahe gelegenen zu haben, kann sich an Weihnachten in jeder Familie Zeit teilen. "Wir sind beide innerhalb von fünf Kilometern aufgewachsen. Es sind erst sieben Monate, aber unsere beiden Familien sind sich unserer Beziehung bewusst. Wir haben uns darauf geeinigt, in einem Haus zu Mittag zu essen und im anderen zu speisen. " Aurore, 33 Jahre alt, teilt ihre Weihnachtsprojekte mit ihrer neuen Liebe.

Wenn es geografisch möglich ist, gibt es auch die Möglichkeit, Heiligabend mit einer Familie und Weihnachtsfeiertag mit der anderen zu verbringen.

Die Wirksamkeit einer dieser Entscheidungen in einer Beziehung zu schließen scheint enorm davon abzuhängen, wie das Paar über ihre Bedürfnisse und Erwartungen kommuniziert, also lieber den Dialog vorzieht und vor allem nicht rauben, offen bleiben für die Diskussion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.